Schlagwort-Archive: Lammscheiben

Feldsalat mit Knusperröllchen und Lammscheiben mit Kräuterkruste

Weihnachtsmenü

Weihnachtsmenü

Feldsalat mit Knusperröllchen
Knusperröllchen:

2 Platten Filloteig
150 gr. Frischkäse
3 EL Schlagsahne
Dill
Pfeffer
10 Scheiben Räucherlachs

Eine Platte Filloteig herausnehmen und mit zerlassener Butter bestreichen. Eine zweite Teigplatte drauflegen.

Frischkäse mit Sahne glattrühren(nicht zu dünn), gehackten Dill zufügen und mit Pfeffer abwürzen. Diese Masse dünn auf den Teig streichen. Quadrate von 20 x 20 cm ausradeln.

Jedes Quadrat mit einer Scheibe Räucherlachs. Den Teig rechts und links leicht umklappen, dann von unten aufrollen und auf ein Backblech legen.

Die Teigrollen leicht mit Butter bestreichen und bei220 Gradim vorgeheizten´Backofen knusprig backen.

Feldsalat
150 gr. Feldsalat
1 rote Zwiebel in kleinen Würfeln
3 EL Öl
2 EL Balsamico
1 EL Sahne
Salz, Pfeffer
Prise Curry
1 TL Zucker
1 TL Dill

Aus den Zutaten eine Salatsoße zubereiten und mit dem Feldsalat mischen. Salat auf Tellern anrichten und mit den Zwiebelwürfeln bestreuen.

Zum Feldsalat empfehlen wir unseren 2007er Groß-Winternheimer Bockstein
Riesling Spätlese trocken

Lammscheiben mit Kräuterkruste

500 gr, Lammfilet
5 Stiele frischer Oregano
1/2 Bund Petersilie
6 Stiele frischer Thymian
3 Stiele frisches Basilikum
2 Knoblauchzehen zerkleinert
Schale von 1 Zitrone
3 EL Olivenöl
3 EL Semmelbrösel
3 EL Weißweinessig
Lammfilets in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Olivenöl bepinseltes
Backblech legen.

Für die Kräuterkruste alle Kräuter von den Stielen zupfen und fein hacken. Mit dem Olivenöl, dem Knoblauch, der abgeriebenen Zitronenschale, dem Essig und den Semmelbröseln vermengen.
Die Kräutermischung auf die Lammfiletscheiben geben. Leicht andrücken.

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Das Backblech auf der 2.Schiene von unten7-10 Minuten überbacken. (Umluft 10-12 Min.) Die Kräuterkruste muß goldbraun sein.

Zum Lamm empfehlen wir den 2007er Groß-Winternheimer Bockstein Spätburgunder “alte Reben” im Barrique gereift.

Kartoffelgratin
5 Kartoffeln
2 Äpfel
200gr. Schlagsahne
Salz, Pfeffer

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Äpfel schälen und in dünne Spalten schneiden. Ein Backblech mit Butter bestreichen und abwechselnd mit einer Scheibe Kartoffel und einer Spalte Apfel belegen. (in Reihen) Salzen und Pfeffern. Sahne darübergießen.
Im Backofen ca.25-30 Min. goldbraun backen.

Rosenkohlgemüse
Rosenkohl in Salzwasser garen. Wasser abgießen und kurz in heißer Butter schwenken. Gut salzen und mit Zucker das Gemüse abrunden.